Starke Gebäudetechnik-Unternehmen mit regionaler Verankerung

Die Gruppengesellschaften sind regional stark verankert. Die möglichst autonom geführten Gesellschaften sind an 36 Standorten in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein tätig. Jede Gruppengesellschaft agiert weitgehend selbständig im Rahmen der Vorgaben der Gruppe (Kennzahlen, Zielvorgaben). Dieser grösstmögliche Grad an Autonomie fördert das unternehmerische Denken und ermöglicht es Poenina, sich bestmöglich an die geografisch und kulturell divergierenden Strukturen anzupassen sowie auf lokale respektive regionale Kundenbedürfnisse einzugehen.

Jede Gruppengesellschaft tritt gegenüber den Kunden als Anbieterin für alle von Poenina angebotenen Leistungen in den Bereichen Gebäudetechnik und/oder Gebäudehülle auf. Falls Spezialwissen oder nötige Kapazitäten nicht vorhanden sind, werden diese von anderen Gruppengesellschaften bezogen. Dank der überregionalen Zusammenarbeit der verschiedenen Gruppengesellschaften können auch kleinere Gruppengesellschaften ihren Kunden bedürfnisgerechte Gesamtlösungen anbieten. Poenina legt Wert darauf, dass alle Gruppengesellschaften eigenständig in ihren jeweiligen Märkten agieren, sich fachlich und geografisch ergänzen und die dadurch gewonnenen Synergien beziehungsweise Mehrwerte zu Gunsten von Kunden und Geschäftspartnern nutzen.