Medienmitteilungen – Neues aus dem Hause poenina

< zurück

Poenina gibt vollständige Ausübung der Mehrzuteilungsoption bekannt

Am 16. November 2017 wurden die Aktien der poenina holding ag an der SIX Swiss Exchange kotiert. Heute erfolgte die vollständige Ausübung der in diesem Zusammenhang gewährten Mehrzuteilungsoption.

Im Rahmen des Börsengangs hat der Hauptaktionär Jean Claude Bregy der Zürcher Kantonalbank als Sole Lead Manager eine Mehrzuteilungsoption im Umfang von 110‘000 Namenaktien gewährt. Dies entspricht rund 15% der Basistranche von 740‘000 Namenaktien.

 

Die Zürcher Kantonalbank hat die Gesellschaft informiert, dass sie die Mehrzuteilungsoption zum Platzierungspreis von CHF 46 vollständig ausgeübt hat. Somit befinden sich total 850‘000 Namenaktien im Publikumsbesitz, was einem Anteil von 34% des Aktienkapitals entspricht. Die Stabilisierungsperiode endete damit am 24. November 2017.

 

Vorbehältlich bestimmter begrenzter Ausnahmen hat sich die poenina holding ag zu einer Verkaufssperre („Lock-up“) von 6 Monaten ab dem ersten Handelstag verpflichtet. Zudem unterliegen die Aktien der bestehenden Aktionäre einem Lock-up von 12 Monaten.

 

Über die poenina holding ag

Als eine der führenden Anbieterinnen in den Bereichen Gebäudetechnik (Sanitär, Heizung, Lüftung) und Gebäudehülle (Bedachung und Spenglerei) ist die poenina Gruppe mit 9 Gesellschaften an 10 Standorten in der Deutschschweiz präsent. Der Hauptsitz der poenina holding ag befindet sich im Glattpark (Opfikon). Per 31. Dezember 2016 hat die poenina Gruppe einen Betriebsertrag von CHF 114.4 Mio. und einen EBIT von CHF 7.8 Mio. erwirtschaftet und 382 Mitarbeitende beschäftigt.

 

Medienkontakt

Frau Marlene Caduff

Leiterin Marketing und Kommunikation

poenina management ag

Tel. 058 733 90 30

marlene.caduff@poenina.ch

www.poenina.ch

 

Disclaimer

Diese Medienmitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Aktien der poenina holding ag sind bereits verkauft worden.

 

Diese Medienmitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“), nach Australien, Kanada oder Japan bzw. innerhalb dieser Länder bestimmt und dürfen nicht in diesen Ländern oder mittels Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in diesen Ländern verteilt oder dorthin weitergeleitet werden. Diese Medienmitteilung stellt weder ein An­gebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere der poenina holding ag wurden nicht gemäss den Vorschriften des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung („Securities Act“) registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht in den USA zum Kauf angeboten, verkauft oder geliefert werden.

 

Diese Medienmitteilung stellt kein „Angebot von Wertpapieren für die Öffentlichkeit“ im Sinne der Richtlinie 2003/71/EU der Europäischen Union (zusammen mit den anwendbaren Umsetzungsvorschriften, die „Prospektrichtlinie“) der in dieser Medienmitteilung genannten Wertpapiere in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) dar. Alle Angebote der in dieser Medienmitteilung genannten Wertpapiere an Personen im EWR sind gemäss einer in Mitgliedsstaaten des EWR umgesetzten Ausnahme nach der Prospektrichtlinie von der Verpflichtung zur Erstellung eines Prospekts für Angebote der Wertpapiere erfolgt. In jedem EWR-Mitgliedstaat, der die Prospektrichtlinie umgesetzt hat, ist diese Medienmitteilung nur an qualifizierte Anleger in diesem Mitgliedstaat im Sinne der Prospektrichtlinie gerichtet und nur an Anleger, die das Angebot ohne einen gebilligten Prospekt in einem solchen EWR-Mitgliedstaat erhalten können.

 

Diese Medienmitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die ausserhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die „Order“) haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order („high net worth companies, unincorporated associations etc.“) erfasst sind (alle solche Personen im folgenden „Relevante Personen“ genannt). Jede Person, die eine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

< zurück