Verhalten, das wir fordern

Nur wer sich entsprechend verhält, kann unsere Werte nach innen und aussen vertreten. Wir fordern und fördern dieses Verhalten auf allen Stufen.

VERHALTENSKODEX

Unsere Mitmenschen behandeln wir so, wie wir selbst gerne behandelt werden möchten. Wir pflegen einen dienstleistungsorientierten und freundlichen Umgang untereinander. Dies gilt auch für den Umgang mit Social-Media-Plattformen. Probleme sprechen wir an und lösen sie gemeinsam. Auf Reklamationen reagieren wir ruhig. Wir sind stets bestrebt, bei Meinungsverschiedenheiten einen Konsens zu finden. Es gilt eine Nulltoleranz gegenüber Diskriminierung jeglicher Art.

Die Arbeitssicherheit hat höchste Priorität: Wir setzen alles daran, uns vor Unfällen bei der Arbeit zu schützen. Wir halten die Sicherheitsregeln ein, sagen bei Gefahr stopp und arbeiten erst weiter, wenn die Sicherheit wieder hergestellt ist.

Wir tragen Sorge zu unserer Umwelt. Wir planen und empfehlen erneuerbare Energien. Auf der Baustelle verwenden wir wo möglich wiederverwertbare Materialien und entsorgen Altmaterial fachgerecht. Im Büro drucken wir Papier nur falls nötig, fahren unsere Computer abends herunter und löschen das Licht. Mit unseren Werkzeugen und Fahrzeugen gehen wir sorgsam um und reinigen sie regelmässig, um die Lebenszeit zu verlängern.

Wir wahren die Datenschutzrechte und geben sowohl interne als auch externe Personendaten nur an Personen weiter, die sie für ihre Arbeit benötigen und dazu berechtigt sind. Bei Fragen oder Unklarheiten kontaktieren wir unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@remove-this.poenina.ch

Lobbying-Aktivitäten unterliegen der internen Kontrolle und sind offenzulegen. Mit Medienvertretern kommunizieren wir offen, respektvoll und einheitlich. Unsere Mitarbeitenden werden gleichzeitig und im gleichen Umfang informiert wie Medien und Aktionäre. Es werden nur Informationen an die Medien weitergegeben, die vorgängig mit der poenina holding ag abgesprochen wurden.

Die gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften sowie unsere internen Vorgaben halten wir zu jeder Zeit ein. Wir bestechen nicht und lassen uns nicht bestechen. Symbolische Geschenke oder Einladungen, welche sich im geschäftsüblichen Rahmen bewegen, sind hiervon ausgenommen. Wir halten uns an die Bestimmungen des Kartellrechts. Sponsoring oder Spenden an Organisationen sind transparent. Wir spenden keine Beiträge an politische Parteien, politische Organisationen oder Personen, die politische Ämter bekleiden.

Wir handeln stets im Interesse der poenina Gruppe und sind bemüht, Situationen, in denen persönliche Interessen den Interessen der Poenina entgegenstehen, zu vermeiden. Im Einzelfall werden diese durch geeignete organisatorische und personelle Massnahmen entschärft.

Vertrauliche Informationen werden nur intern weitergegeben und ausschliesslich an Personen, die solche Informationen unbedingt benötigen. Es ist verboten, vertrauliche Informationen an Drittpersonen weiterzugeben. Insiderinformationen, deren Bekanntwerden den Aktienkurs der poenina holding ag beeinflussen könnte, dürfen weder zum persönlichen Vorteil noch zugunsten Dritter verwendet werden. Weitere Informationen sind im Reglement für den Handel mit Wertpapieren der poenina holding ag nachzulesen.

Wir streben eine Kultur an, in der jeder einzelnen Person geholfen wird, Fehlverhalten zu erkennen und zu vermeiden. Verstösse gegen diesen Verhaltenskodex werden nicht toleriert. Sanktionen hängen vom Ausmass des konkreten Verstosses ab.

Mitarbeitende sind aufgerufen, Missstände am Arbeitsplatz aufzudecken und an eine der folgenden Stellen zu melden:

  • Vorgesetze/r
  • Personalabteilung (personal@remove-this.poenina.ch)
  • Anonym per Post an die Personalabteilung (poenina holding ag, Personalabteilung, Vega-Strasse 3, 8152 Glattpark (Opfikon))

Fragen können vertrauensvoll an die Personalabteilung gerichtet werden.