Thomas Syfrig

CFO


Jahrgang:       1977
Nationalität:    Schweizer

Thomas Syfrig erlangte 2003 an der Universität St. Gallen das Lizentiat in Wirtschaftswissenschaften und 2010 das Diplom zum Chartered Financial Analyst (CFA). 2015 bildete er sich schliesslich zum Experten in Rechnungslegung und Controlling weiter. Seine berufliche Karriere startete Thomas Syfrig bei der Credit Suisse AG, Zürich, im Bereich Cost Controlling und Mergers & Acquisitions (2003 bis 2005) und wechselte später zur Cablecom GmbH, Zürich (2005), sowie deren Muttergesellschaft Liberty Global Europe Ltd., London (2006 bis 2008), im Bereich Corporate Finance & Corporate Development. Im Jahr 2009 zog es ihn zurück zur Credit Suisse AG, wo er in Zürich und New York als Director im Bereich Special Credit Solutions tätig war. Von 2015 bis 2016 verantwortete Thomas Syfrig bei der KPMG AG, Zürich, den Aufbau des Bereichs Debt & Capital Advisory in der Schweiz. Zuletzt arbeitete er viereinhalb Jahre als CFO und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Bergbahnen Flumserberg AG, Flumserberg, bevor er 2021 als CFO zur poenina holding ag stiess.